Donnerstag, 22. November 2012

Zu Hause ist doof.


Es ist seltsam und irgendwie auch erschreckend wie schnell man sich an etwas gewöhnt. Menschen, Dinge, Abläufe. Auf einmal ist es komisch wieder zu Hause zu sein, weil man schon an die Menschen gewöhnt war mit denen man die neue 'Weltpolitik' gemacht hat. 
Kurz mal zur Erklärung: Ich war diese Woche mit ein paar Leuten aus meinem Jahrgang bei einem Politik& Internationale Sicherheit. Und es war richtig cool. Ich hab noch nie in meinem Leben soviel über Politik gelernt und es hat soviel Spaß gemacht. Am besten wäre es gewesen, wenn wir noch einen Tag geblieben wären, denn jetzt erst hatten wir alles richtig gut verstanden und nun mussten wir schon wieder abreisen. Schade Marmelade. :/

Fotos hab ich leider nicht gemacht, da ich meine Kamera nicht dabei hatte, aber das Video/ Lied bleibt immer eine Erinnerung daran was wir da gemacht haben. :D



Keine Kommentare:

Was hat die Zeit mit uns gemacht...